Eigentlich müsste es heißen „Save our Planet“. Oder nicht? Sind wir nicht eigentlich Gäste hier? Kaum ist der Frühling eingekehrt, freuen wir uns über kräftige, saftig grüne Wiesen und erfreuen uns an der wundervollen Vegetation. Bis zu dem Punkt, an welchem wir unseren Blick rechts und links schweifen lassen. Müll. Überall Müll. In Form von Flaschen, Tüten, Papier, Verpackungen und so weiter. Welcher Kopf denkt sich beim befahren eines Weges „Och, hier schmeiß ich mal meinen Dreck hin”?” Welcher Hundebesitzer packt die Hinterlassenschaft seines Hundes anständig in ein Tütchen, nur um es dann verpackt am Rand in der Natur liegen zu lassen? Frei dem Motto: Der Wille war da, aber an der Ausführung scheitert es noch. Biologischer Anbau, Artgerechte Tierhaltung, nur das Gesündeste und das Beste wird gefordert. Die enormen Kosten und Mühen die es erfordern diesen Unrat zu entfernen, könnten in genau diese wertvollen Projekte investiert werden. Wir von Seenglanz&Heimatwuid bieten Ihnen unter anderem auch Produkte von SAVE THE PLANET an. Diese absolut praktischen Taschen sind zu 90% aus recyceltem Plastikflaschen hergestellt. Sie sind nicht nur praktisch, sondern ebenso stylisch und dabei ökologisch aus nachhaltigen Materialien und ressourenschonender Herstellung. Greifen Sie zu!

„Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.“
(Albert Schweizer)